Präsentation des Schlosses

Lassen Sie sich vom Gesang der Vögel einlullen, lauschen Sie dem Rauschen des Windes in den hohen Bäumen, spüren Sie, wie die Sonne Ihre Haut streichelt. Hier ist die Zeit aufgehoben, es reimt sich auf Sanftheit, Glück, Ruhe. Werden Sie ein Lord für einen Abend, eine Nacht, einen Aufenthalt.

Ob für den ersten der schönsten Tage Ihres Lebens, für einen besonderen Anlass, für Ihre geschäftlichen Veranstaltungen oder einfach nur, um für ein paar Nächte den Zauber des Ortes zu kosten, Château Saint-Joseph öffnet seine exklusiven Türen und wird zum idealen Rahmen für Ihr Projekt.

Château Saint-Joseph verbindet das Prestige einer prächtigen historischen Residenz, die 1879 erbaut wurde, um einen Rahmen für die prachtvollsten Feierlichkeiten zu bieten, mit dem bukolischen und romantischen Charme einer wahrhaft grünen Umgebung. Es hat drei Ebenen und bietet mehr als 1200m2: die Gärten, der große Park und der Wald bilden einen wunderschönen 13 Hektar großen Komplex.

Wenn Sie die angrenzenden, zum Schloss gehörenden Grundstücke dazurechnen, sind insgesamt mehr als 31 Hektar exklusiv für Sie reserviert.

Verkehr

Sehr gute Erreichbarkeit auf der Straße oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Flughafen Carcassonne : 25mn
  • Flughafen Toulouse : 1h
  • Flughafen Castres Mazamet : 1h15
  • Flughafen Albi: 1h35
  • Flugplatz Pamiers : 41mn

Das Schloss liegt nicht weit von mehreren Bahnhöfen entfernt: Bram, Limoux, Castelnaudary, Carcassonne und Toulouse Matabiau (je nach Bahnhof zwischen 19 Min. und 1 Stunde Fahrt).

Nahegelegene touristische Orte

Die Stadt des Raums

Am Schnittpunkt von Bildungs-, Wissenschafts- und Tourismusmissionen ist die Cité de l'espace ein einzigartiger und führender Ort in Europa, um der breiten Öffentlichkeit den Weltraum und die astronomische Kultur zu vermitteln. Seit einigen Jahren erfreut sich die Cité de l'espace auch bei Familien, die die ganz Kleinen an den Weltraum heranführen wollen, zunehmender Beliebtheit.

Sein Wille? Neugierde wecken, Lust auf mehr Wissen machen, wissenschaftliche Berufe schaffen, den Weltraum, die Astronomie und die wissenschaftliche Kultur allen zugänglich machen, ob sie neugierig, nachdenklich, träumend oder leidenschaftlich sind.

Das Kloster von Prouilhe

An der Kreuzung von Bram-Mirepoix und Castelnaudary-Limoux, am Fuße des Fanjeaux; das Kloster von Prouilhe wurde 1207 vom Heiligen Dominikus gegründet, um neun von ihm bekehrte Katharerinnen aufzunehmen. Mehrmals zerstört, insbesondere während der Revolution, als er als Steinbruch genutzt wurde, wurde er mehrmals wieder aufgebaut.

Die 1886 im romanisch-bysantinischen Stil erbaute Basilika bleibt unvollendet. Das Kloster beherbergt seinerseits noch immer eine Gemeinschaft von Dominikanernonnen, die ihre Zeit zwischen Gebet und Arbeit aufteilen.

Carcassonne

La Cité ist ein in Europa einzigartiger und sehr vollständiger Festungskomplex: 3 km Festungswälle, 52 Türme, ein Schloss, eine echte Festung innerhalb einer Festung, eine Basilika und ein noch bewohntes Dorf. Es ist als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet.

Die Stadt birgt ungeahnte Schätze, die Sie schätzen sollten, indem Sie sich Zeit nehmen und durch ihre mittelalterlichen Straßen schlendern, wo Sie leicht die Seele Ihres Kindes finden und sich für einen Ritter oder eine Dame halten können!

Der Canal du Midi

Der Canal du Midi bietet denjenigen, die ihn durchqueren, die Möglichkeit, sowohl die Schönheit außergewöhnlicher Landschaften zu genießen als auch die technische Qualität seiner Ingenieurbauwerke zu bewundern. Dieses Juwel der südlichen Geschichte bietet jedem die Möglichkeit, in der Zeit zurückzureisen, das Land der Aude Katharern entlang des Wassers im Rhythmus der Schleusendurchfahrt erneut zu besuchen, Denkmäler und Städte zu besichtigen, aber auch die lokale Gastronomie zu genießen. Entscheiden Sie sich für eine friedliche Navigation mit Familie oder Freunden.

Sie wird durch ein sehr ausgeklügeltes System angetrieben und präsentiert die ältesten Erfindungen im Bereich der hydraulischen Steuer- und Ingenieurbauwerke: Schleusen, Brücken, Aquädukte, Überlaufbauwerke... einige von ihnen wurden seit ihrer Entstehung nicht verändert.

Limoux

Hauptstadt von Blanquette, Karneval und Party!!!! Limoux, eine festliche Stadt, bietet eine Vielzahl von Attraktionen und Aktivitäten für die ganze Familie, für Paare oder Freunde.

Eine schmackhafte Mischung aus Landschaften, Formen und Farben, die weißen Pyrenäen als Horizont, entdecken Sie dieses "funkelnde" Reiseziel, Tor zum oberen Auður-Tal.

Der Karneval von Limoux, eine 400 Jahre alte Tradition für den "Längsten Karneval der Welt". Von Januar bis März tanzen jeden Samstag und Sonntag sowie am Faschingsdienstag die "Fecos" und "Goudils" (Maskierte), begleitet von traditioneller Musik, unter den mittelalterlichen Arkaden des Place de la République von einem Café zum anderen und entführen Sie in einen großen Wirbel aus Farben, Feiern und typischer Limoux-Musik.

Mirepoix

Die Stadt wurde nach einer massiven Überschwemmung im Jahr 1289 nach den regulären Bastidenplänen wieder aufgebaut. Der Platz hat seine ursprüngliche mittelalterliche Struktur bewahrt.

Auf Holzgalerien können Sie das Besteck aus dem 15. Jahrhundert und die prächtigen Fachwerkhäuser beobachten. Mirepoix ist berühmt für das Maison des Consuls, das mit geschnitzten Holzstücken verziert ist, und für seine alte Kathedrale Saint Maurice und sein beeindruckend großes Kirchenschiff (22 m breit).

Sehr attraktiv, Mirepoix bietet von April bis November zahlreiche Animationen an (Mittelalter, Puppenfestival, Montmartre in Mirepoix, Apfelfest...).

Skipisten

Zwischen Frankreich und Spanien, dem Mittelmeer und dem Atlantik sind die Pyrenäen ein Massiv der Gegensätze. Von unberührten Dörfern bis zu modernen Skigebieten, von der Ausübung aller Arten von Schneesportarten bis hin zur Erholung im Thermalwasser: das Pyrenäenparadies gehört Ihnen!

Der Ferienort Mont d'Olmes liegt dem Château am nächsten. Dieser hübsche Ferienort inmitten der Natur war der Geburtsort von Perrine Laffont, der berühmten Olympiasiegerin im Buckelpiste-Ski. Sowohl die anspruchsvollsten Champions als auch Familien und Skilehrlinge können ihre Leidenschaft nach Belieben ausleben.

Skifahren in der Nähe des Berges, Energie tanken in der freien Natur, sich selbst oder seine Lieben herausfordern, alles ist möglich in den Monts d'Olmes.

Strand von Narbonne

Brauchen Sie etwas Sonne, Wärme, Licht?

Das ist gut, in Narbonne ist das Meer ganz nah.... Sie kennen ihn, "den, den man an den klaren Buchten entlang tanzen sieht". Von der Spitze des Clape-Massivs erstreckt sich der Horizont zu Ihren Füßen, eingefasst von 5 km feinem Sandstrand, 3000 Sonnenstunden im Jahr und Narbonne-Plage, einem Ferienort mit der Blauen Flagge Europas!

Der Sandstrand ist 5 Kilometer lang und 150 Meter breit. Es wird von einer 2,5 km langen Fußgängerpromenade begrenzt... Weite Freiräume für Aktivitäten in völliger Freiheit und Sicherheit. Ob mit dem Fahrrad, zu Fuß, auf Rollschuhen, allein, mit der Familie oder mit Freunden, die Strandpromenade bietet einen idyllischen Rahmen.

Toulouse

Ob Sie Toulouse zum ersten Mal besuchen oder regelmäßig hierher kommen, die Rosa Stadt überrascht immer durch ihre Schönheit.

Seine Architektur wird von römischen Ziegeln und Fliesen dominiert, drei Stätten stehen auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes, seine Museen erzählen zweitausend Jahre Geschichte, und etwa hundert Privathäuser erinnern an das goldene Zeitalter des Pastells, dieser ungewöhnlichen Pflanze, die im 16. Jahrhundert wegen ihres blauen Pigments kultiviert wurde... nicht zu vergessen der Charme der erhaltenen Fassaden und Gassen.